Blickpunkt

1896

Mitglieder

DJK Dom übernimmt Trägerschaft des St. Paulus und Domkindergartens St.Michael

Zum 1. August gibt es einen Trägerwechsel im Bereich der Kindertagesstätten in Minden: Die DJK Dom Minden e.V. wird die Kindertagesstätte St. Paulus und den Domkindergarten St.Michael übernehmen. Mitarbeiter und Kinder werden zum 1.8.2017 übernommen.

Zum 1. August gibt es einen Trägerwechsel im Bereich der Kindertages-stätten in Minden: Die DJK Dom Minden e.V. wird die Kindertagesstätte St. Paulus und den Domkindergarten St.Michael übernehmen. Aufgrund einer Qualitätsoffensive des Erzbistums Paderborn stand den in Trägerschaft der Kirchengemeinden Dom und St.Paulus stehenden Kindergärten verschiedene Möglichkeiten offen. Von der Schließung der Einrichtungen, über den Anschluss einer Großträger gGmbH mit ca. 500 Kitas mit Sitz in Paderborn bis hin zu einem Trägerwechsel vor Ort reichten die Varianten.

Im vergangenen Jahr haben die Kirchenvorstände der St.Paulus und der Domgemeinde für einen Trägerwechsel den Weg freigemacht, in dem sie die Trägerschaft der DJK Dom Minden e.V. übertragen haben. Die DJK Dom Minden e.V. hat bereits im Jahre 2012 erfolgreich die Trägerschaft des St. Ansgar Kindergartens vom Kinderschutzbund in Minden übernommen. „Da alle Mitarbeiter und Kinder übernommen werden und wir auf Basis des Familienzentrum auch weiterhin eng mit den Kirchengemeinden zusammenarbeiten werden, haben wir dieser Lösung vor Ort zugestimmt,“ begründete der Vorsitzende Propst Roland Falkenhahn die Entscheidung der beiden Kirchenvorstände.

Nach der Zustimmung des Jugendhilfeausschusses der Stadt Minden bereichert somit ab August die DJK Dom Minden e.V. als freier Trägerverbund die Kindergartenlandschaft in Minden. „Der Vorstand der DJK Dom Minden e.V. begrüßt diesen Schritt als sinnvolle Ergänzung der vorhandenen Gruppen des Eltern-Kind und Kleinkindbereiches der DJK Dom Minden,“ so Stephan Kurze vom Vorstand DJK Dom Minden e.V.

Social Media

Teile diesen Newsbeitrag mit Deinen Freunden.