Blickpunkt

1896

Mitglieder

Geistliche Impulse für die Kinder- und Jugendarbeit

Im Januar veranstaltete die DJK Dom Minden einen Weiterbildungstag zum Thema Geistliche Impulse / Gestaltung eines Morgenimpulses.
Zielgruppe waren die Leiterinnen und Leiter des Zeltlagerteams, Erzieherinnen des St. Ansgarkindergartens und alle Interessierten. Zu Gast war die Dekanatsreferentin für Jugend und Familie, Dorina Fichte, die mit Unterstützung von Maren Gödde (Mitarbeiterin Jugendpastoral/Jugendarbeit im Erzbischöflichen Generalvikariat in Paderborn), Methoden zur Gestaltung einer Morgen-/Abendrunde vorstellte.

Aufgebaut waren verschiedene Stationen zum Thema Glück. Jeder konnte bei meditativer Musik frei wählen, mit welcher Station er sich näher befassen wollte. Es bestand die Möglichkeit, einen Brief an sich selbst zu verfassen, in dem man eine glückliche Erinnerung näher beschreiben sollte. An einer weiteren Station konnten sich die Teilnehmer einen Vers aus der Bibel zum Thema Glück aussuchen, der einen für die nächsten Stunden oder Tage begleiten sollte.

Zum Abschluss wurden uns noch einige Spiele vorgestellt, die an manchen Stellen auch zum Nachdenken aufforderten. Der Tag war sehr ansprechend und hat mir viele neue Ideen mit auf den Weg gegeben.
Christopher

Social Media

Teile diesen Newsbeitrag mit Deinen Freunden.