Blickpunkt

1896

Mitglieder

Jahreshauptversammlung 2020

Der Vorstand des DJK Dom Minden e.V hatte seine Mitglieder und Interessierte im Februar zu seiner Jahreshauptversammlung eingeladen. Die diesjährige Mitgliederversammlung der DJK stand ganz im Zeichen von Kontinuität und sportlicher Aktivität. In den einzelnen Berichten der verschiedenen Fachbereiche wurde dies deutlich. Im Sportbereich sind neue Gruppen entstanden. Unteranderem die Football– und die Dartsgruppe sowie die Fußballjugend. Aber auch in den anderen Bereichen erfolgte positive Resonanz auf das Vereinsjahr. So konnten sowohl in den Kindergärten als auch in der Tagespflege neue Mitarbeiter angestellt werden. Außerdem erhielt die DJK Dom Minden die Genehmigung für einen vierten Kindergarten im Ortsteil Dankersen. In seinem Bericht zum Vereinsjahr 2019 ließ der Vorsitzender noch einmal das vergangene Jahr mit seinen umfangreichen Veranstaltungen und Aktivitäten Revue passieren.

Es konnte sowohl auf die Übernahme der Mindener Wolves als auch auf unzählige sportliche Veranstaltungen zurückgeblickt werden. In diesem Zusammenhang dankte Herr Kurze noch einmal den vielen fleißigen Helfern aus dem Kreise der Vereinsmitglieder und der Geschäftsstelle. Ein besonderer Dank ging an Pater Benedikt der als Gast bei der Jahreshauptversammlung über die Projekte Vida Nova in Recife und Umgebung berichtete. Das Projekt ist seid vielen Jahren ein großes Anliegen der DJK und wird finanziell Unterstützt. Nach den Ehrungen fand nach der Entlastung die Neuwahlen zum Vorstand statt: Der Vorstand bleibt in seinen Positionen gleich neu dazugekommen ist Marian Kurze für den Fachbereich Jugend sowie Chiara Hänel und Sophie Suwalski als Stellvertretung. Die Stelle des Fachbereiches Musik bleibt weiter vakant. Mit einem kleinen Imbiss und interessantem Gesprächsaustausch endete die diesjährige Jahreshauptversammlung der DJK.

 

Social Media

Teile diesen Newsbeitrag mit Deinen Freunden.