Blickpunkt

1895

Mitglieder

Blickpunkt Oktober-November 2022

Liebe Vereinsmitglieder,

unser neuer Blickpunkt ist Online, für die Monate Blickpunkt Oktober-November 2022

Spannende Themen:

Jubiläum: Up to the 80th  | Jubel: Wolves erneut Meister | Einweihung; Trainingsplatz eröffnet

Was für ein Jahr!

Was für ein Jahr für unsere DJK Dom Minden. 40-jähriges Jubiläum: ein junger Verein mit jungen Mitgliedern, mit einem Durchschnittsalter unter 40 Jahren. Dazu eine erfolgreiche Entwicklung der Jugendfußball-Sparte und ein unnachahmlicher Siegeszug der American Footballer. 

Eine gute Nachricht jagt im Jahr 2022 die nächste. Das hat zur Folge, dass man uns wahrnimmt. Und wie! Das liegt nicht allein an den vielen, oftmals sehr großen Veröffentlichungen der Minden Wolves, sondern an unzähligen Dingen, wie dem Spatenstich für unsere neue Kita St. Sophia oder die Verabschiedung der Leiterin der Kita St. Paulus, Dorothea Bögner. Viele öffentliche Wahrnehmungen machen unseren Verein immer interessanter. 

Dazu tragen in diesem Jahr besonders die vielen Aktivitäten rund um das Jubiläum bei, die allesamt dank der guten Organisation hervorragend verliefen und auch Menschen anzogen, die neugierig auf unseren Verein geworden sind. Dazu passend sind das Magazin, in dem sich unsere DJK vorstellt, oder die eigens auf das 40-Jährige ausgerichtete Merchandising, das uns lebendig erscheinen lässt. Besonders gelungen sind unsere drei Sporttage im Juni, angefangen mit Kinder- und Hobbyfußball, fortgesetzt mit einem Kantersieg unseres Wolfsrudels vor 2.000 Zuschauern und abgeschlossen mit dem traditionellen Sommerfest, das die Massen anlockt und Kurzweil gerade für die kleinen Gäste bietet.

Jetzt folgt die Jubi-Fahrt nach Brüssel, eine sehr interessante Podiumsdiskussion und als abschließendes Highlight unsere 80er-Jubiläums-Party. Viele unterschiedliche Events, die aber zugleich die Vielfalt unseres Vereins darstellen.

Die DJK Minden Dom ist längst eine Größe in der Vereinslandschaft des Mühlenkreises. Das dürften inzwischen auch die registriert haben, die uns bislang nicht so wahrgenommen haben.

Das meint Ihr/Euer Volker Krusche

Social Media

Teile diesen Newsbeitrag mit Deinen Freunden.